Die Eckberthütte

Ab 2014 wechseln wir das Türschloss der Hütte aus. Sie ist dann nicht mehr mit dem AV-Schlüssel erreichbar. Anmeldung beim Hüttenwart Andreas Brandstätter daher unbedingt erforderlich!

Die Ortsgruppe Thalgau betreut seit fast 40 Jahren die Eckberthütte im Blühnbachtal bei Tenneck. Neben unseren Mitgliedern möchten wir aber auch der Allgemeinheit die Eckberthütte vorstellen und euch recht herzlich einladen, die Hütte zu besuchen.

Die für Bergtouren, z. B. auf Hochseiler, Hochkönig oder Brandhorn, ideal gelegene Hütte bietet im Matratzenlager Schlafplatz für 10 bis 15 Personen und ist von Mitte Mai bis Ende Oktober geöffnet.

Doch nicht nur für Bergfexe ist die Hütte einen Ausflug wert: Wer einfach aus dem Alltag flüchten und an einem ruhigen Wochenende auf einer Hütte abschalten möchte, oder mit den Kindern den Wald und den Bach als kleines Abenteuerland nutzen will, ist in der Eckberthütte goldrichtig. Wenn man am Abend am Lagerfeuer sitzt, Würstel grillt und die letzten Sonnenstrahlen genießt oder bei Kerzenlicht zusammensitzt und das Holzfeuer im Ofen knistert, fühlt man sich fast ein bisschen wie auf Zeitreise.

Wegen freier Termine melde dich doch bei unserem Hüttenwart Andreas Brandstätter, er gibt euch auch gerne Auskunft rund um die Hütte und die Bergtouren. Eine Anfahrt mit Auto ist mit Fahrgenehmigung, erhältlich beim Hüttenwart, möglich. Alle Kontaktdaten findest du in der Rubrik "Unser Team".

Bilder zu den Arbeitseinsätzen findest du übrigens unter "Aktivitäten/Sonstiges"
Eckberthütte
Eckberthütte
Eckberthütte
Eckberthütte Eckberthütte Eckberthütte